Campodolcino

Ein gut besuchter Sommer- und Winterferienort (1104 m)

Campodolcino, der Hauptort des Val San Giacomo, liegt auf der grössten, aber im steilen Bergtal dennoch recht kleinen Ebene zwischen dem Splügenpass und Chiavenna. Im 19. Jahrhundert war Campodolcino dank der Thermalbäder ein wichtiger Tourismusort. Heute ist er ein gut besuchter Sommer- und Winterferienort. Ein Besuch des viaSpluga-Museums lohnt sich. Die Bogenbrücke über den Rabbiosa-Bach liegt in unmittelbarer Nähe der Pfarrkirche San Giovanni Battista. In Portarezza befand sich damals höchstwahrscheinlich eine romanische Einfriedung. Heute steht dort die Kirche San Gregorio Taumaturgo aus dem Jahr 1737.

Sehenswertes am Wegrand



Unterkünfte

Alps Oriental Wellness Hotel

+39 0343 50014
info@hoteloriental.com
https://www.hoteloriental.com

Campodolcino Camping

+39 0343 50097
campingcampodolcino@tiscali.it
https://www.campodolcinocamping.it/

B&B San Luigi

+39 0343 53628
amministrazione@made14.com
...
Consorzio per la promozione turistica della Valchiavenna
Telefon: +39 0343 37485
E-mail: info@viaspluga.com


 

Entdecken Sie: